Negroni - Rezept

Negroni – der heiß geliebte bitter-süße Aperitivo aus Florenz. Dort hat Bartender Fosco Scarselli ihn im Jahr 1919 erstmalig kreiert. Nachdem Graf Camillo Negroni sein Americano während eines Bar-Besuches in Florenz nicht so ganz mundete, bestellte er eine stärkere Variante der beliebten Mischung aus Campari und dem roten Wermut. Bartender Scarselli ersetze infolgedessen den Tropfen Soda im Americano, durch eine ordentliche Portion Gin und leutete somit just die Geburtsstunde des heute heißbegehrten Negronis ein.

Negroni wird typischerweise als Aperitif vor dem Essen serviert, um Appetit anzuregen, die Gäste in Stimmung zu bringen und um die Wartezeit bis zum Essen ein wenig zu versüßen.

 

 

Icon_Aperitif_Kreisblau Icon_Zeit_Kreisblau Icon_1Stern_Kreisblau
Aperitif 5 Min. Basic

 

 

Zutaten:

3 cl Dry Gin (z.B. The Duke Munich Dry Gin oder Gin 27 Prem. Appenzeller)
3 cl Roter Wermut (z.B. Lustau Vermut Red)
3 cl Campari Bitter
1 Orangenzeste
Eiswürfel

Alle Zutaten jetzt auch im Set erhältlich.

 

Negroni_unten

Zubereitung:

1. Gin, Wermut und Campari zu gleichen Teilen in einen Tumbler mit einigen Eiswürfeln gießen
2. Mit einer Orangenzeste garnieren und servieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.