Vodka Martini - Rezept

Martini „geschüttelt nicht gerührt“ ist der Lieblingscocktail von James Bond. Doch er trinkt ihn nicht klassisch mit Gin, sondern mit Vodka. Auch diese Version des Martinis kann überzeugen und eignet sich sowohl als Aperitif als auch als Digestif. Der Vodka Martini ist eine Abwandlung des klassischen Martinis und wie der Name schon sagt ein Cocktail aus Vodka und Wermut.

Ob ein Martini nun geschüttelt oder gerührt und mit Gin oder Vodka getrunken wird, bleibt jedem selbst überlassen. Für das richtige Bond-Feeling empfiehlt sich jedoch die Zubereitung mit Vodka sowie die geschüttelte Variante.

 

 

 

Icon_Cocktail_Kreisblauklein2 Icon_Zeit_Kreisblau Icon_1Stern_Kreisblau
Cocktail 10 Min. Basic

 

 

Zutaten:

5 cl Vodka (z. B. Absolut Elyx oder Stolichnaya Vodka)
1 cl Vermut (z. B. Lustau Vermut White)
1 grüne Olive

Alle Zutaten jetzt auch im Set erhältlich.

 

Vodka-Martini_unten

 

Zubereitung:

1. In einem Rührglas Eiswürfel, Vodka und Vermut einfüllen und rühren
2. Für die geschüttelte Variante die Zutaten in einen Shaker geben und vermischen
3. Das Getränk durch ein Sieb in ein zuvor gekühltes Martiniglas abseihen und mit einer Olive garniert servieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.